header banner
Default

Aus diesem Grund lag der XRP-Kurs kurzzeitig bei 5790 US-Dollar, laut Ripple News


Ripple ist als Unternehmen bekannt, das mit der hauseigenen Zahlungsprotokollplattform den internationalen Geldtransfer zwischen Banken und Finanzinstituten erleichtert. Darüber hinaus hat Ripple Labs den nativen Token XRP entwickelt, der als digitale Kryptowährung zur Zahlung von Transaktionsgebühren auf der eigenen Plattform eingesetzt wird. Darüber hinaus fungiert XRP auch als Brückenwährung zwischen verschiedenen Fiat-Währungen, wodurch Überweisungen schneller und kostengünstiger sind.

Im letzten Jahr lag der XRP Kurs zwischen circa 0,33 US-Dollar und 0,82 US-Dollar in der Jahrespitze. Allerdings wurde der XRP Token gestern, am 30. Oktober, kurzfristig auf der Kryptobörse Binance für 5.790 US-Dollar im Höchstwert gehandelt. Diese Nachricht verbreitete sich vor allem auf sozialen Netzwerken wie ein Lauffeuer und verschiedene Nutzer zeigten Screenshots und Videos vom XRP Kurs, der teilweise bei 579 US-Dollar und teilweise sogar bei 5.790 US-Dollar lag.

Dies entspricht einer extremen Abweichung des derzeitigen XRP Preises. Doch wie kam es zur Kursexplosion von 10.000 oder gar 100.000 Prozent?

Erneute XRP Kursanomalien verwirren Krypto-Händler

VIDEO: Aus 1000 Dollar wären heute 75O00- Ripple Xrp
Crypto News and Forex Trading Lifestyle

Neben den zahlreichen Posts und Kommentaren im World Wide Web haben sich auch Mitarbeiter von Ripple Labs zu Wort gemeldet. So veröffentlichte zum Beispiel Edward Farina, Leiter der Social Adoption für XRPHealthcare (XRPH) einen Tweet auf X (ehemals Twitter). In diesem kurzen Video filmte er ein Smartphone mit geöffneter Binance App - inklusive der starken und zunächst nicht erklärbaren Kursschwankungen.

In dem Video ist deutlich zu sehen, dass der Kurs nicht nur bei unglaublichen 579 US-Dollar liegt, sondern immer wieder auch kurzzeitig auf 5.790 US-Dollar springt. Allerdings zeigt die Kursverfolgung bei externen Datenaggregatoren wie CoinMarketCap oder CoinGecko spiegeln diese Daten allerdings nicht wider.

Der XRP-Kurs der letzten 24 Stunden (Quelle: CoinMarketCap)

Interessant ist allerdings, dass diese Fehler nicht lokal aufgetreten sind, sondern anscheinend ein weltweites Phänomen dargestellt haben. So meldeten sich Nutzer aus verschiedenen Ländern der Welt über Social Media zu Wort und zeigten in ihren Posts alle denselben Kursanstieg. Dazu zählten unter anderem Nutzer aus Frankreich, den Niederlanden oder sogar Brasilien:

Der Grund für diese unglaubliche Preisschwankung dürfte wohl in einem Fehler bei Binance liegen. Es ist davon auszugehen, dass es sich bei einem Dezimalfehler der Preisaktualisierung handelt, was auch ein Blick auf den obigen XRP Kurs des gestrigen Abends verrät. So wurde der XRP-Token nämlich zeitweise für 0,579 US-Dollar gehandelt. So scheint ein Systemfehler die logischste Erklärung zu sein.

Allerdings stellt sich vielen Krypto-Anlegern weltweit die Frage, warum es schon wieder XRP getroffen hat und keine anderen Kryptowährungen von dem Fehler betroffen sind.

XRP Preisfehler: Ripple im Kreuzfeuer

VIDEO: 🚨US DOLLAR URGENCY, PAY ATTENTION!⚠️RIPPLE FINALE MOMENT⚠️DEATH OF FIAT
Common Sense Crypto

Es ist erst wenige Tage her, dass ein ähnlicher Fehler auf Binance aufgetreten ist. Auch dieser Fehler betraf ausschließlich XRP, wodurch die Kryptowährung sogar Preissprünge auf bis zu 34.603 US-Dollar machte. Allerdings war auch dies nicht der erste Preisfehler dieser Art, weshalb erste Gerüchte und Spekulationen auf Social Media getätigt wurden.

New glitch of the XRP chart on Binance! ??

Why is this always only happening to XRP? ??

I feel more and more that it could happen because they are hiding its true value… pic.twitter.com/dIfhQWVv3B

- ???????????? ?? (@_Crypto_Barbie) October 26, 2023

So veröffentlichte zum Beispiel der X-Nutzer Crypto_Barbie einen Tweet, in dem der Account schreibt:

"Ich habe mehr und mehr das Gefühl, dass dies passiert, weil sie den wahren Wert verstecken möchten."

Erst am 11. August 2023 war zuletzt ein ähnlicher Fehler in Verbindung mit Ripples XRP aufgetreten - damals allerdings auf der Kryptobörse Gemini. Hier wurde XRP erst kürzlich zuvor auf der Kryptobörse eingeführt und kurz darauf sprang der XRP Kurs auf einen Höchstwert von 50 US-Dollar. Auch damals war der Aufschrei auf Social Media groß.

Zwar betreffen diese fehlerhaften Ereignisse immer nur einzelne Kryptobörsen und scheinen bisher nicht plattformübergreifend zu sein, doch wundern sich immer mehr Krypto-Verfolger, warum ausgerechnet und ausschließlich XRP von diesen Fehlern betroffen ist. Bisher wurde von Seiten der Ripple Entwickler oder der Kryptobörsen-Betreiber keine plausible Erklärung dafür geliefert.

XRP mit tatsächlichem Kursanstieg im letzten Monat

VIDEO: 💥XRP News- Neue Termine. Was ist passiert? Ripple XRP Gerücht💥 Aufpassen❗
XRP Deutschland

Abgesehen von den bisher nicht näher aufgeklärten Fehlern konnte der XRP Token allerdings einen ordentlichen Kursanstieg verzeichnen - allerdings nicht in den oben genannten Dimensionen. So konnte die Kryptowährung in den letzten sieben Tagen immerhin um fast zehn Prozent ansteigen und wird derzeit bei 0,6045 US-Dollar pro Token gehandelt. Ein Blick auf die letzten 30 Tage offenbart sogar einen Wachstumsgewinn von fast 16 Prozent.

Damit scheint aktuell die XRP Prognose positiv auszufallen. Der Grund dafür ist hauptsächlich in den Spekulationen zu finden, dass schon bald ein Bitcoin ETF von der US-amerikanischen Börsenaufsicht SEC genehmigt werden könnte. Dies beflügelte zunächst den Bitcoin Kurs, bevor alle anderen Altcoins ebenfalls mitunter starke Gewinne einfahren konnten.

Ein weiteres Projekt, das besonders stark vom aktuellen Hype rund um Bitcoin zu profitieren scheint, ist Bitcoin Minetrix (BTCMTX). Hierbei handelt es sich um einen Cloud Mining Service für das Bitcoin Mining, das allerdings einen anderen Weg als die Konkurrenz einschlagen möchte. So funktioniert das Projekt auf der Ethereum-Blockchain und setzt außerdem auf den Stake-to-Mine-Algorithmus, der die Branche revolutionieren soll.

Bitcoin Minetrix mit hohem Preispotenzial

VIDEO: 🚨 XRP Ripple NEWS 🚨 Ripples Partnerschaft mit Russland:Analyst prognostiziert,dass XRP 100 US-Dollar
XRP Deutschland

Derzeit befindet sich das Krypto-Projekt noch in der Vorverkaufsphase, konnte allerdings bisher schon über 2,8 Millionen US-Dollar an Anlegergelder einnehmen. Der $BTCMTX-Token wird aktuell mit 0,0113 US-Dollar gehandelt, wird jedoch während der Presale-Phase automatisch auf weitere Preisstufen angehoben. So können frühzeitige Investoren schon jetzt erste Gewinne auf ihre Anlagen ergattern.

Das gilt übrigens auch für Staking-Rewards, die bereits jetzt realisiert werden können. So bieten die Entwickler derzeit eine unglaubliche jährliche prozentuale Rendite (APY) von 204 Prozent. Derzeit sind bereits über 200 Millionen $BTCMTX-Token im Staking angelegt, was eine zusätzliche Knappheit erzeugt.

Sobald die Kryptowährung offiziell auf den Kryptobörsen gelistet ist und die zum Cloud Mining gehörige App gestartet wurde, erhalten Staker zudem Mining-Credits, die wiederum für das Bitcoin Mining eingesetzt werden. Dann erhalten die Cloud-Mining-Nutzer automatisch über die Smart Contracts der Ethereum-Blockchain die BTC-Rewards.

Wer also schon jetzt in Bitcoin Minetrix investieren möchte, der kann den $BTCMTX-Token aktuell für ETH, USDT oder per Bankkarte kaufen. Die erworbenen Token können bereits jetzt im Staking eingesetzt werden, wofür weitere Token ausgezahlt werden.

Sources


Article information

Author: Stuart Bates

Last Updated: 1699991282

Views: 1105

Rating: 4.7 / 5 (50 voted)

Reviews: 88% of readers found this page helpful

Author information

Name: Stuart Bates

Birthday: 1932-02-19

Address: 0944 Moore Pike Apt. 381, Tamarafurt, NY 74096

Phone: +3559108590455596

Job: Article Writer

Hobby: Chess, Kite Flying, Poker, Badminton, Orienteering, Billiards, Playing Piano

Introduction: My name is Stuart Bates, I am a striking, forthright, frank, unreserved, Precious, accomplished, multicolored person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.